Verfahren

Die additiven Fertigungsverfahren arbeiten alle nach dem Grundprinzip des schichtweisen Aufbaus von Objekten. Insgesamt lassen sich nach heutigem Stand etwa 30 verschiedene Verfahren den additiven Fertigungstechnologien zuordnen, welche sich sowohl im Ausgangsmaterial als auch im technologischem Prinzip voneinander unterscheiden.

Die Wahl des geeigneten Verfahrens ist maßgeblich von Ihrer Anwendung und dem damit verbundenen Anforderungsprofil hinsichtlich geometrischer und werkstoffmechanischer Eigenschaften abhängig. Die folgende Auflistung zeigt eine Auswahl an bereits verwendeten Verfahren. Diese erweitern wir stetig entsprechend dem Marktbedarf.

Kommen Sie gerne auf uns zu! Unsere Experten helfen Ihnen gerne dabei, die für Sie optimale Kombination aus Werkstoff und additivem Fertigungsverfahren zu identifizieren.

Auszug aus dem angebotenem Verfahrensportfolio

Metallverarbeitung

Laserauftragschweißen (Laser Metal Deposition – LMD)

Lichtbogenauftragschweißen (3DMP)

Selektives Laserstrahlschmelzen (Laser Beam Melting – LBM)

Kunststoffverarbeitung

Schmelzschichtung (Fused deposition modeling – FDM)

Selektives Lasersintern (Selective laser sintering – SLS)

Endbearbeitung

Wärmebehandlung

Nachgelagerte Prozesse